Ihre Angaben wurden gespeichert.

Sollte ein Platz in diesem Kurs frei werden, informieren wir Sie per E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Unser aktuelles Kursprogramm

Reservieren Sie ihren Platz direkt online.

Die Babymassage bietet Eltern die Möglichkeit, über sanfte Berührungen mit ihrem Kind in Kontakt zu treten. Es handelt sich um eine nonverbale Kommunikation. Hierbei steht die Beobachtung des eigenen Kindes im Vordergrund. Das Gesehen werden und Deuten der ganz eigenen und individuellen Körpersprache.

Die Kursstunden sind in erster Linie dazu da, die Handgriffe der Babymassage kennen zu lernen, ohne dass ein Kind massiert werden MUSS. Gemeinsam lernen wir von Woche zu Woche.

Im Kurs werden wir zudem gemeinsam verschiedene Themen, die im Familienalltag auftreten besprechen.
Mein Fokus liegt hier in der Beziehung von Eltern und Kind und dem Zusammenleben auf Augenhöhe.

 

Kursleitung: Lisa Jubelius

Termine
31.10.2020 - 28.11.2020
Wenige Plätze

In meinem Geburtsvorbereitungskurs möchte ich Sie mit all Ihren Fragen und Ängsten durch die Schwangerschaft begleiten und Ihnen Kraft und Selbstvertrauen für die Geburt geben. 

Zudem erhalten Sie in dem Kurs wertvolle Tipps rund um die Geburt, die Wochenbettzeit und das Leben mit Säugling. 

Als große Unterstützung während des Geburtsprozesses möchte ich auch den Partner an einem Abend mit einbinden.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Schwangeren auszutauschen und Kontakte aufzubauen. 

Der Kurs wird von der Krankenkasse übernommen. 

 

Kursleitung: Helena Fein

 

 

 

Termine
07.10.2020 - 11.11.2020
GK4/20/10 ET: DEZ/JAN
Wenige Plätze
18.11.2020 - 23.12.2020
GK5/20/11 ET: JAN/FEB
Wenige Plätze
13.01.2021 - 17.02.2021
GK6/21/1 ET:MÄRZ/APRIL
Anmeldung
24.02.2021 - 31.03.2021
GK7/21/2 ET:APRIL/MAI
Anmeldung
14.04.2021 - 19.05.2021
GK8/21/4 ET:JUNI/JULI
Anmeldung

Das Faszien-Yoga


• baut lästige Verspannungen ab
• verbessert die Beweglichkeit
• löst verklebtes Bindegewebe
• sorgt für mehr Entspannung
• steigert den Stoffwechsel
• fördert die Blutzirkulation
• optimiert die Eigenwahrnehmung
• entlastet die Wirbelsäule

FASZIENTRAINING WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT - TROTZ BABY-BAUCH?

Aber natürlich!

Warum? Die oberflächliche Faszienschicht dehnt sich bei einer Gewichtszunahme, oder eben in der Schwangerschaft mit aus. Das ist deswegen möglich, weil die Faszien flexibel und elastisch sind. Sie passen sich also den veränderten Umständen des Körpers optimal an.
Das Problem ist oftmals nur: Viele Schwangere klagen über Rückenschmerzen, Schmerzen im ISG-Bereich (Ilio-Sakral-Gelenk), über Wassereinlagerungen oder lästige Verspannungen. Deswegen sollten diese Bereiche gezielt „trainiert“ werden. Das Faszien-Yoga für Schwangere wirkt diesen Beschwerden, mit adäquaten Bewegungen und Entspannungsmaßnahmen entgegen.
Und auch wenn Sie keine Beschwerden haben: Genießen Sie diese „Bewegungsauszeit“ vom Alltag, um auch weiterhin beweglich zu sein und neue Energie zu schöpfen. Die jeweiligen Bewegungs-Sequenzen werden immer an Ihr körpereigenes Empfinden angepasst und werden somit eine wunderbare Wohltat für Sie sein.

 

Kursleitung: Melanie Bieker

 

 

Termine
02.11.2020 - 14.12.2020 Anmeldung

 

Das fasziale Beckenbodentraining für die Frau hat positive Auswirkungen auf:

 

• Blasen- und Gebärmuttersenkung/Vorfall
• Vernarbungen durch Damm- oder Kaiserschnitt
• Harninkontinenz
• überaktiver Harndrang
• Menstruationsbeschwerden
• Missempfindungen
• lustvollere Sexualität
• Verspannungen und Verklebungen
• Fehlhaltungen
• Becken-, Hüft- und unterer Rücken-Schmerz
• und selbstverständlich auch als Prophylaxe!

Aus der aktuellen Faszien-Forschung wissen wir, wie wichtig vor allem das fasziale Training am Beckenboden ist.
Denn der Körperraum des Beckenbodens besteht überwiegend aus Faszien-Strukturen.
Diese sind dreidimensional aufgebaut und benötigen vielfältige und spezielle Bewegungsreize, um funktionell zu bleiben, oder wieder zu werden.
Da der Beckenboden nur im Zusammenspiel mit anderen Muskelpartien richtig funktionieren kann, ist dieses Training facettenreich und über die faszialen Vernetzungen geprägt.
Denn nicht nur die mehrschichtige Beckenbodenmuskulatur wird aktiviert, gekräftigt und entlastet, sondern auch die Becken-, Rücken-, Bauch- Hüft- und Oberschenkelstrukturen.

Somit hat ein aktiver Beckenboden einen positiven Einfluss auf eine gesunde Haltung, sexuelle Erlebnisse und ein gutes Körpergefühl.

 

Kursleitung: Melanie Bieker

Termine
07.11.2020 - 19.12.2020 Anmeldung

Nach einer Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Muttersein möchten Sie Ihren
Körper wieder kräftigen und vielleicht auch neu entdecken.
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, in einer Kombination von Muskelaufbau,
Stärkung des Beckenbodens sowie Körpermitte und Entspannung Ihr körperliches
und seelisches Wohlsein wieder zu finden.
Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Ihre Mutterrolle sehr wundervoll ist, aber auch
anstrengend sein kann. Somit möchten wir Ihnen mit dem Kurs eine gute Zeit für
sich selbst geben.
Zusätzlich treffen Sie zum Erfahrungsaustausch auch andere Mütter und
gegebenenfalls offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfügung.

Termine
22.09.2020 - 27.10.2020
RB3/20/9
02.10.2020 - 05.02.2021
Anmeldung
06.10.2020 - 10.11.2020
RB3/20/10
09.10.2020 - 04.12.2020
RB4/20/10
Anmeldung
05.01.2021 - 09.02.2021
Anmeldung